Trauma   Beratung   &   Somatic   Experiencing®

 Somatic Experiencing®  (SE)                                              

Traumasymptome werden nicht durch das äussere Ereignis verursacht. Sie entstehen, wenn überschüssige Energie nach dem traumatischen Erlebnis nicht aus dem Körper entladen wird. Diese Energie bleibt im Nervensystem gebunden und kann auf Körper und Geist verheerende Auswirkungen haben.

Somatic Experiencing (SE) ist ein naturalistischer Kurzzeit-Ansatz zur Auflösung von posttraumatischen Stressreaktionen. Es basiert auf der ethologischen Beobachtung, dass Tiere in freier Wildbahn innere Mechanismen einsetzen, die den hohen Erregungspegel, der mit dem defensiven Überlebensverhalten einhergeht, neutralisieren. SE normalisiert Traumasymptome, die diese Erregung binden, und bietet die notwendigen Schritte für eine Resolution der Aktivierung und Heilung des Traumas.

                                                                                                                                                                                     Peter Levine

 Auf der Körperlichen Ebene hilft SE bei:

Allergien, Atemstörungen, Migräne, chronischer Müdigkeit, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen, Schleudertrauma, Schwindel, Ohnmacht, chronischen und/oder wandernden Schmerzen, Überempfindlichkeit gegenüber Sinneseinwirkungen, Geschwächtem Immunsystem, chronischen Muskelverspannungen u.a. 

 Auf der Psychischer Ebene hilft SE bei:

Depressionen, Flashbacks, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisschwierigkeiten, Albträumen, Affektausbrüchen, Panicattacken, Hypererregbarkeit, Aggressivität, Hyperaktivität, Suchterkrankungen, Vermeidungsverhalten, Ängsten, Phobien, Gefühl von Hilfslosigkeit, Sozialem Rückzug, Niedriger Stresstoleranz, Gefühlen von Kraftlosigkeit oder Erstarrung u.a.  

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung! 

Kosten für eine SE- Sitzung (50-60 Min.) SFr. 120,-

Das Honorar ist in bar am Ende jeder Sitzung zu bezahlen. Terminabsage ist bis 24 Stunden vor vereinbartem Termin ohne Zusatzkosten möglich. Bei Absagen innerhalb 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin oder bei Nichterscheinen wird die reservierte Zeit in Rechnung gestellt.